PDF Drucken E-Mail

O2-Flaschen Verwaltung

per
Mobile Datenerfassungsgeräte
in
Sanitäts- und Krankenhäuser

 

 


 

 

 

 

 

 

Vorwort

 

Die Firma ORGAPRO entwickelt seit 1984 spezielle Softwarelösungen für unterschiedlichen Branchen die mit jeglicher Art von Bestandsführung und Rückverfolgungen bestimmter Artikel zu tun haben.

Die Sauerstoffflaschen-Verwaltung wurde 2008 für ein namenhaftes Sanitätshaus in Dortmund neu entwickelt. Heute steht dieses Programmpaket auf einem sehr hohen Entwicklungs- und ausgereiften Softwarestand, auch zusätzlich bedingt durch eine enge Zusammenarbeit mit Lieferanten für O2-Flaschen z.B. Praxair oder Linde. Das ist die Vorrausetzung für eine schnelle Installation und Erlernbarkeit dieser Problemlösung.

 

Dreh- und Angelpunkt ist eine Erfassung per Mobiles Datenerfassungsgerät vor Ort beim Kunden. In Krankenhäuser direkt auf der jeweiligen Station. Aber auch alle anderen Artikel die einen Strichcode auf der Verpackung haben, können so mit diesem Gerät erfasst werden.

 

D.h., sowohl das Sanitätshaus als auch das Krankenhaus wird mit diesem Softwarewarepaket in die Lage versetzt sich schnell einen Überblick über den aktuellen Bestand von gelieferten und verbrauchte O2-Flaschen und sonstige Artikel zu verschaffen.

Welche Chargennummer hat welcher Kunde bzw. liegt auf welcher Station ?

Oder welcher Kunde bzw. welche Station hat z.Z. aktuell O2-Flaschen mit welcher Chargennummer im Einsatz ? Was ist sonst noch aktuell im Einsatz ?

Diese Fragen kann Ihnen das System beantworten.

Auch die Bereiche Wareneingang, Bestellung an Apotheken bzw. Lieferanten und Inventur können mit diesen Geräten abgedeckt werden, je nach Auszeichnung (Etikettierung) der Lieferanten. Aber auch eine eigene Auszeichnung bzw. Drucken von EAN Etiketten ist in diesem Programmpaket enthalten.

Ablaufbeispiel Sanitätshaus

Die MDE Geräte stehen zentral für jeden Auslieferungsfahrer bereit. Die Fahrer- bzw. Personalnummer kann er/sie vor Ort beim 1. Kunden einmalig eingeben. Anschließend erfolgt die Eingabe Kunden Nr. (oder scannen vom Lieferschein) und das Belieferung Kz. ob Lieferung oder Abholung. Danach erfolgt das Scannen der Chargennummern der einzelnen O2-Flaschen und ab zum nächsten Kunden. Ist die Tour beendet, Gerät in die Empfangsstation stecken und von System auslesen und verarbeiten lassen. Gerät entnehmen und zurück in die Ladestation.

 

Ablaufbeispiel Krankenhaus

Besonders die Bestellung von Materialien in Krankenhäuser z.B. nach einer Operation könnte mit einem MDE Gerät statt in einer Stunde in 15 Minuten erledigt sein. Die Op-Schwester holt sich ein Gerät, meldet sich mit Ihrer Personal- und Stationsnummer an, scannt den EAN Strichcode vom fehlenden Artikel (vom Regal und/oder Verpackung) und gibt zum Schluss die Menge ein. Ist alles erfasst, dann zurück an die Empfangsstation und vom System die Erfassung auslesen lassen. Nun erfolgt der Ausdruck einer Bestellung, die auch gleichzeitig als PDF Datei erzeugt werden kann. Der Ausdruck kann nun per Fax, oder die PDF Datei per Mail an die Apotheke oder Lieferanten gesandt werden.

Aber der Austausch von O2-Flaschen auf der Station wird auch hier, wie im Beispiel Sanitätshaus, erfasst.

Die Softwarelösung inkl. MDE Gerät kann auf jeden PC als Einzellösung oder aber auch auf einen Server im Netz installiert werden. Es bedarf hierfür keinerlei große Hardwarevoraussetzungen.

Die Anwendersoftware ist Passwort geschützt und mit Sicherheitsstufen eingerichtet.

Datensicherung und spätere Archivierung der Daten ist ebenfalls vorhanden.

Das System deckt folgende Bereiche ab:

 

- Stammdaten

o Firmenstamm

o Programmsteuertabelle

o Warengruppen

o Lieferanten

o Artikel

o EAN

o Serien- bzw. Chargennummern

o Kunden / Patienten

o Personal

o Auslieferungsfahrer

o Station / Zimmer

o Krankenkasse

 

- Verarbeitung

o Erfassung Bestellung manuell

o Druck Bestellung

o Erfassung Bestellung per MDE Gerät mit Druck Bestellung

o Bestellübersicht

o Erfassung Wareneingang manuell

o Erfassung Wareneingang per MDE Gerät

o Druck Wareneingangsprotokoll

o Eigene Etikettierung (EAN Strichcode)

o Verwalten O2-Flaschen-Bewegungen

o O2-Flaschen Rückverfolgungsliste

o Auslesung und Zuordnung der MDE Daten

o Krankenkassenliste mit Lieferungen der einzelnen O2-Flaschen bzw. sonstige Artikel

o Inventurvorbereitung

o Inventurerfassung manuell oder per MDE Gerät

o Inventurprotokoll

o Inventurübernahme

o Datenübernahme aus anderen Programmpaketen z.B. Kunden , Artikel

 

- Archivierung

o Archivierung aller Auftrags- und Bewegungsdaten die z.B. älter als 2 Jahre sind. Sollte nach jedem Jahresabschluss gefahren werden. Zugriff erfolgt durch eigene Benutzer- und Passwortverschlüsselung.

 

Und, die komplette Lösung zu einem annehmbaren Preis.

 
, Powered by Joomla! and designed by SiteGround Joomla Templates